Die Auszubildenden & Schüler Union in Bayern e.V. steht für:

Differenziertes Schulwesen

Wir sprechen uns für ein differenziertes Schulwesen aus, somit jeder Schüler angemessen und individuell gefördert wird. Das besagte Schulwesen hat sich gegenüber Einheitsschulen als leistungsfähiger erwiesen. Fachdifferenzierung ist weiter am Besten in dieser Schulform möglich.

Weiter ist dadurch gewährleistet, dass jeder Schüler aus verschiedenen Bildungsangeboten wählen kann. Der Übergang in jenes Schulwesen geschieht mit Beendigung der Grundschule.

SU

Berufliche Ausbildung

Deutschland zeichnet sich durch seine erfolgreiche Wirtschaft seit Jahren aus. Das tragende Element ist der hohe und international anerkannte Standard der beruflichen Ausbildung. Um dem aktuellen Akademisierungswahn entgegenzuwirken ist es von großer Wichtigkeit die Lehre weiter attraktiv zu gestalten und zu fördern. Nur so kann die Qualität der deutschen Wirtschaft dauerhaft gesichert werden.

Eine weitere Möglichkeit, welche die Auszubildenden & Schüler Union in Bayern e.V. befürwortet, sind duale Systeme. Sie stellen den bestmöglichen Einstieg in die Arbeitswelt dar, auf Grund von praktischen als auch theoretischen Kenntnissen.

Durchlässigkeit

Die Durchlässigkeit innerhalb des differenzierten Schulwesens ermöglicht einen Wechsel zwischen den Schularten. Dadurch wird weiter gewährleistet, dass jeder Schüler seine Möglichkeiten voll ausschöpfen und jederzeit sein Niveau individuell anpassen kann. Somit gibt es einen ständigen Anschluss und keine Ausgrenzungen im Schulwesen.

Leistungsbewertungen

Das Erreichen von Lernzielen soll mit Noten bewertet werden. Nur so erhalten Eltern und Schüler objektive Rückmeldung über den Lernstand. Sollte das Klassenziel nicht erreicht werden, muss die Möglichkeit des Wiederholens gegeben sein.


Außerdem spricht sich die Auszubildenden & Schüler Union in Bayern e.V. für folgendes aus:

  • die Digitalisierung des Unterrichts 
  • die Ablehnung von Schulexperimenten 
  • den zweiten Bildungsweg
  • individuelle Förderung durch zusätzliche Lehrkräfte 
  • die Schülermitverantwortung 
  • sowie Chancengleichheit aller Schüler 

© 2018 SU Bayern e.V.  Alle Rechte vorbehalten.